ELSE BENNE
Diplom-Volkswirtin
Gestalttherapeutin DVG

PROJEKTBERATUNG
SUPERVISION
COACHING

Hummel, Foto

SUPERVISION

Mehr Befriedigung aus der Arbeit ziehen

Mehr Befriedigung aus der Arbeit ziehen

Supervision dient der Reflexion des beruflichen Handelns. Diese Reflexion ist Grundlage dafür, daß Sie Ihren Handlungsspielraum erweitern und kreative Ideen, Konzepte oder Strategien entwickeln können. Das abgeschirmte Setting – ohne den alltäglichen Handlungsdruck – unterstützt die Bearbeitung aller Fragen in Hinblick auf Ihre berufliche Identität und Rolle. Sie können ohne Zwang Ihr berufliches Handeln überdenken und Ihre Entscheidungen überprüfen. In diesem Prozeß werden auch soziale, psychische und organisatorische Faktoren berücksichtigt.

Den Hintergrund erschließen

Das Beziehungsgeflecht in und zwischen Gruppen findet ebenso Beachtung wie die Struktur der Organisation oder die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Funktion und Aufgabengebiet werden in ihren Wechselbeziehungen zum System als Ganzem betrachtet. Oder anders ausgedrückt, es wird analysiert wie Ihr Arbeitsfeld in Geschäftsprozesse und Hierarchien eingebettet ist und welchen Einfluß das Umfeld darauf hat. Es wird herausgearbeitet, wie Sie als Person mit der Organisation verbunden sind, und wie Sie sich in Ihrer Arbeitsumgebung und innerhalb des Systems entwickeln und erfolgreicher bewegen können. So wird ein umfassenderes und tieferes Verständnis erreicht, das andere Perspektiven und neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen kann. Handlungsabläufe, Konflikte oder Entscheidungsprozesse auszuwerten und die Ergebnisse zu systematisieren, erhöht außerdem Ihre Kompetenz im Hinblick auf die Steuerung von bzw. Einflußnahme auf soziale Prozesse im allgemeinen.

Das eigene Drehbuch schreiben

Aber auch Sie als Persönlichkeit kommen nicht zu kurz. Supervision erhöht Ihre fachliche, soziale und methodische Kompetenz. Sie erhalten Rückendeckung im professionellen Umgang mit Patienten, Klienten, Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Im Idealfall ist Supervision emotional entlastend, im Spezialfall kann es auch mal hoch hergehen, nämlich dann, wenn Konflikte aufbrechen und bearbeitet werden müssen.

Der Reflexionsprozeß wird so gesteuert, daß Ihre eigenen Verhaltensmuster, Einstellungen und Haltungen klar zutage treten können. Daraus ziehen Sie Ihre Schlüsse und entscheiden, ob Sie diese Erkenntnisse in Ihre Handlungsstrategien einbauen wollen oder wie sie in Ihrem Verhaltensrepertoire Berücksichtigung finden sollen. Das Aufdecken von Zusammenhängen zwischen persönlichen und institutionellen Faktoren stärkt Ihre Selbstsicherheit und verschafft Ihnen professionelle Distanz. Sie bestimmen Ihre berufliche Identität und erweitern damit Ihre Möglichkeiten zu kommunizieren und mit den Menschen in Ihrem Arbeitsumfeld effektiver zu kooperieren. So nutzen – und schonen! – Sie Ihre Ressourcen und Ihr Selbstvertrauen kann wachsen.

Supervision kann Sie dabei unterstützen,

SUPERVISION umfaßt folgende Seiten:
Mehr Befriedigung aus der Arbeit ziehen – diese Seite sehen Sie sich gerade an.
zurück zum Seitenanfang  zurück zur Startseite

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! E-Mail: info@else-benne.de
Letzte Änderung: Freitag, 13. April 2007
URL: http://www.else-benne.de/supervision.html